- Keine mobile Webseite! Verzerrte Darstellungen sind leider nicht auszuschließen! -

Helm - Bauarbeiterhelm für Kinder Arbeitseinsätze / Pflichtstunden

Arbeitsstundenverordnung


Unser Verein ist ein komplexer Betrieb, in dem es viel zu tun gibt.

Um die Anlage zu pflegen und zu verschönern, sind wir auf das

Engagement der Mitglieder angewiesen. Auch für die Unterhaltung

der Vereinsanlage sind die Eigenveranstaltungen

(insbesondere die Turniere) eine wichtige Einnahmequelle, denn die

monatlichen Gebühren und Mitgliedsbeiträge werden fast gänzlich

für die jährlichen Fixkosten der Reitanlage verbraucht.

Leider hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass Aufforderungen zur

freiwilliger Vereinsarbeit nicht den gewünschten Erfolg gezeigt haben

und die helfenden Hände an den Veranstaltungen immer wieder dieselben

Mitglieder waren, so dass die Einführung der Arbeitsstundenverordnung

ab 2014 beschlossen wurde.


alt Wer - Wie viele - Wann - Was:

- Aktive Vereinsmitglieder: 10 Arbeitsstunden jährlich
- Aktive Vereinsmitglieder (Kinder): ab dem 2. Kind: 5 Arbeitsstunden jährlich
- Arbeitsstunden auf Vereinsveranstaltungen werden zu 50 % angerechnet.

Pro nicht geleisteter Arbeitsstunden werden 10,00 EUR berechnet - die detaillierte
Arbeitsstundenverordnung zum Nachlesen

Während Arbeitseinsätzen und Veranstaltungen auf der Reitanlage ist die Halle
grundsätzlich gesperrt! Bitte die Aushänge beachten!


Der Vorstand organisiert monatlich Arbeitseinsätze, bei denen die aktiven Reiterkollegen und Voltigierer ihre Arbeitsstunden leisten können. Jeder Helfer ist willkommen und kann seine Fähigkeiten zum Einsatz bringen. Handwerkliches Geschick ist ebenso gefragt wie Spaß an der Beetpflege. Außerdem ist zur Vor- und Nachbereitung - insbesondere der Turniere - die Unterstützung vieler Mitglieder nötig.

Wer eine Anregung hat, was auf unserer Anlage repariert oder verschönert werden sollte oder wer ein festes Aufgabengebiet übernehmen möchte, kann sich gerne an den Vorstand wenden oder uns über vorstand(at)zrg-st-sebastian.de kontaktieren.

Für Arbeitsstunden, die außerhalb von organisierten Arbeitseinsätzen geleistet werden, steht ab sofort ein "Meldezettel" bereit.


------------------------- ZRG-Arbeitsdiensttermine 2017 (Stand: 18.09.2017)


Der Arbeitsdienst findet in der Regel von 10:00h bis 13:00h statt. Ein Abschlußessen ist generell geplant. Die Arbeiten können evt dann auch noch auf den Nachmittag sich ausweiten.

Die Reitanlage ist in dieser Zeit für jegliche reiterliche Aktivitäten (reiten, laufen lassen, Führanlage, etc.) gesperrt!

( Turnierdaten unterstrichen / Arbeitsdienste wo viele Hände benötigt werden / F = Ferien )








März
April Mai Juni Juli August September
11.03

08.04.

13:00h

06.05. 24.06. 08.07.

12.08.

Ferien

08.09.

16:00h-18:00h

18.03.

anschl. Helfertreffen




19.08.

Ferien


25.03.



26.08.

Ferien


31.03.

ab 16:00h





01.09.

ab 16:00h


Zu folgenden Veranstaltungen werden zudem viele helfende Hände benötigt (bitte Termine vormerken):

WBO-Turnier 01. + 02.04.2017 erfolgreich alt

Herbstturnier 02. + 03.09.2017 erfolgreichalt

Nikolausfeier 09.12.2017

(entsprechende Listen werden passend ausgehängt, bitte beachtet auch die entsprechenden Mails)

Eine Reitanlage mit all den dazugehörenden Gebäuden ist ein komplexer Betrieb. Hier gibt es immer wieder Stellen an denen es notwendig ist aufzuräumen, weg zu räumen oder auch in Ordnung zu halten.

Regelmäßige Aufgaben: Hufschlag harken, Schubkarre Halle entleeren, Eingang fegen, Führanlage sauber halten, Sattelkammer aufräumen, Spiegel putzen, Putzplätze i.O. halten.

......und wahrschenlich noch mehr

alt

Mitglieder die keine @ bekommen bitte melden: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


 
ZRG St. Sebastian Amelsbüren 1982 e.V.designed by SiteGround web hosting